Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 68

Cäcilienfeier 2014

Wie jeden November beendeten wir auch 2014 das Musikjahr mit der traditionellen Cäcilienfeier. Nach dem Festgottesdienst, den wir gemeinsam mit dem Kirchenchor umrahmten, fand im Hotel Bräu die Jahreshauptversammlung statt. Benjamin Hotter – es war seine erste Generalversammlung als Obmann – konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter die Bürgermeister der Kultusgemeinden sowie Vertreter der befreundeten Vereine.

Nach einer Gedenkminute für verstorbene Mitglieder und Angehörige unserer Musikantinnen und Musikanten erstatteten die verschiedenen Funktionäre Bericht über das abgelaufene Musikjahr. Sowohl Kapellmeister Fritz Joast als auch Obmann Benni Hotter hoben die hervorragende Kameradschaft hervor und waren mit den Einsätzen im vergangenen Jahr sehr zufrieden. Jugendreferent Hannes Schuster berichtete über die zahlreichen Kinder und Jugendlichen, die sich gerade in Ausbildung befinden. Unser Kassier Josef Hofer wurde einstimmig entlastet.

Anschließend mussten wir uns von zwei unserer Marketenderinnen verabschieden: Patricia Hotter und Patrizia Daum haben uns leider verlassen, dafür konnten wir gleich Nathalie Sporer als neue Marketenderin willkommen heißen.
Auch erfreuliche Ehrungen konnten vorgenommen werden: Franz Wurm, Franz Hauser, Christian Hauser und Hannnes Schuster wurden für 30-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Nach den Grußworten der Ehrengäste wurde der offizielle Teil beendet und unsere Cäcilienfeier 2014 klang mit einem gemütlichen Teil aus. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unserer Herbergsmutter Waltraud Kolbitsch für die Bewirtung im Hotel Bräu, die wie jedes Jahr hervorragend war. Voller Elan starten wir nun in das neue Musikjahr, und beginnen im Jänner mit der Probenarbeit für unser Frühjahrskonzert am 18.04.2015.

Bundesmusikkapelle Zell am Ziller

Obmann Armin Huber
Schwimmbadweg
6280 Zell am Ziller

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!